14.4. > #Barcamp Klimaschutz und Unternehmen

März 11, 2021

Save the Date!

Eines ist klar: Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften und nachhaltige Konzepte entwickeln gehört die Zukunft. Das können nicht nur große Firmen, sondern genauso gut kleine und mittlere Unternehmen – wenn nicht sogar besser, weil sie wendiger sind. Nachhaltigkeit bedeutet auch Klimaneutralität. Aber wie erreicht man die? Welche Steps gibt es? Was lässt sich aktiv tun? Wo stehe ich und wo möchte ich hin?

Fragen, die wichtig sind. Daher veranstalten die Klimakomplizen zusammen mit do climate und dem Open Innovation Campus das erste Tübinger #Barcamp zum Thema.

Wann?
Am 14. April 2021 von 16 bis 19 Uhr. Vesperpaket inklusive. Und auch ein Impuls-Beitrag von Boris Palmer.

Wo?
Als Headquarter des #Barcamp dient das Open Innovation Center in der neuen Tübinger Westspitze. Aber natürlich ist das ganze Event online!

Wie kann ich teilnehmen?
Ganz einfach: Anmelden. Jetzt und hier.

Was kostet das alles?
Nichts. Das ist kaum zu glauben, stimmt aber. Denn wir haben Unterstützer in Tübingen. Der Marktladen ist dabei, Osiandersche Buchhandlung, Bioladen Weiling und BayWa r.e. Solar Energy Systems.

Äh, was ist eigentilch ein Barcamp?
Ein Barcamp ist ein offenes Veranstaltungsformat. Das große Thema steht fest, aber der Ablauf wie auch die konkreten Inhalte ergeben sich erst im Verlauf des Barcamps – je nach Initiative der Teilnehmer*innen. Barcamps werden auch Unkonferenz, Mitmach-Konferenz oder Ad-hoc-Konferenz genannt. Die Barcamp Methode dient vor allem dem Austausch und der Diskussion, es können am Ende aber auch ganz konkrete Ergebnisse stehen. 

 

Sei dabei! Jetzt anmelden! Und: weitersagen!

Hier geht es zum Flyer-Download mit ein paar Infos mehr.

Categories